Transformationswissen für Klimaschutzmanager_innen

Transformationswissen für Klimaschutzmanager_innen

Die Klimaschutzmanager_innen in Kommunen und Landkreisen stehen vor der Herausforderung, dass sie mit wenigen Ressourcen in kurzer Zeit eine riesige Transformation erreichen müssen. Häufig stehen sie als Einzelkämpfer_innen vor dieser komplexen Aufgabe.

Die Erfahrung zeigt, dass der notwendige Veränderungsprozess selten an den technischen Aspekten, sondern allzu häufig an den sozialen und psychologischen Aspekten scheitert.

In der Industrie wird schon seit Jahren Transformationswissen erfolgreich angewandt, wenn es um große Veränderungsaufgaben geht. Das Wissen aus vielen Projekten und evaluierten Dynamiken kann auch für Klimaschutzmanager_innen nutzbar gemacht werden.

Mit diesem psychologischen, sozialen und strategischen Wissen steigen auch für die in Kommunen und Landkreisen tätigen Klimaschutzmanager_innen die Chancen, Menschen, Gruppen und Organisationen für die große Transformationsaufgabe zu gewinnen und die relevanten Stakeholder zur Kooperation und Akzeptanz der notwendigen Maßnahmen zu bewegen.

Das Basisseminar Transformationswissen für Klimaschutzmanager_innen liefert dafür einen wichtigen Werkzeugkasten, damit die Klimaschutzmanager_innen erfolgreicher sein können. Die Grundprinzipien des Veränderungs- und Transformationsmanagements werden besser verstanden und die Methodenkompetenz für Kommunikation und Umgang mit Widerständen ausgebaut.

Der Anspruch an die Ausbildung ist, das Transformationswissen mit konkretem Praxisbezug für ein spezifisches Projektvorhaben der Teilnehmenden zu vermitteln und anzuwenden, sodass ein hoher Lerntransfer stattfindet.

Inhalte der Ausbildung

  • Grundprinzipien des Veränderungs- und Transformationsmanagements
  • Erfolgreiche Kommunikation in Veränderungsprojekten
  • Methodenkoffer für die Moderation und für schwierige Gruppensituationen
  • Netzwerkverständnis, Einbinden von Stakeholdern und Aktivieren von Bürgerbeteiligung
  • Führungspraxis, Umgang mit Konflikten und Stressmanagement
  • Konkreter Praxisbezug: Lösungskonzeption für persönliches Projektvorhaben der Teilnehmenden

 

TRANSFORMATIONSWISSEN FÜR KLIMASCHUTZMANAGER_INNEN TERMINE 2022

Termin 1: 19. – 21.10.2022 (Mi – Fr) für Landkreis-Klimaschutzmanager_innen

Termin 2: 26. – 28.10.2022 (Mi – Fr) für kommunale Klimaschutzmanager_innen

 

Für mehr Informationen laden Sie unseren Flyer herunter (PDF, 966 kB).

KSM-Seminar

Bei Fragen und für die Anmeldung kontaktieren Sie uns hier: